Willkommen bei der Skizunft Wendlingen e.V.

Aktuelle Mitteilungen:

Sonnenskiauf 03.04.2016 abgsagt!!!

 

Aufrund mangelnder Teilnehmerzahl müssen wir leider uunsere letzte Ausfahrt abssaen.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tagesausfahrt & Kurse Zugspitz Arena 2016

Januar, 2016picture by Steffi

 

Zum Jahresauftakt ging es am Samstag, 09.01.2016, für einen Bus hochmotivierter Wintersportbegeisterter ab nach Lermoos. Manche standen in diesem Jahr zum ersten Mal wieder auf den Brettern, die die Winterwelt bedeuten, manche überhaupt das allererste Mal. Was für ein Erfolg für die Einsteiger, als sie bereits nach ein paar Stunden im Schnee Kurven in diesen ziehen konnten. Die fortgeschrittenen Fahrer genossen das weitläufige Gelände des Skigebiets Grubigstein und ließen sich Tipps für eine sportlichere Fahrt und bessere Technik geben. Tiefschnee, Piste, Buckel - alles war an diesem Tag dabei. Unsere kleinen Gruppen ermöglichten wieder einen schnellen Fortschritt und die Teilnehmer hatten viel Spaß beim Lernen und Trainieren.
Vielen Dank an alle Teilnehmer der Tagesausfahrt und Kurse, aber auch unsere Lehrkräfte, die ihr Bestes gaben, dass alle den Erfolg hatten, den sie sich gewünscht hatten.


Tagesausfahrt und Ski/SB-Kurse am 09.01.2016 in der Zugspitz Arena

Schneehasen aufgepasst, diesen Samstag geht’s ab nach Lermoos. Mit 10 modernen Liftanlagen bietet das Skigebiet Grubigstein 27 abwechslungsreiche Pistenkilometer für alle Ansprüche.
Wer das Skigebiet nicht allein erkunden möchte, für den sind unsere Ski- & Snowboardkurse sicherlich etwas. Denn mit dabei haben wir unsere erfahrenen Ski- und Snowboardlehrer, die euch entweder einen tollen Einstieg auf der Piste vermitteln oder eurem Können den nötigen Feinschliff geben.
Highlight für Anfänger und Familien ist definitiv die kürzeste 8er-Gondelbahn Österreichs:
Der 370m lange Familyjet sorgt seit 2013 dafür, dass man selbst im Talbereich keinen Schlepplift mehr zu fahren braucht. Für die Snowboarder gibt es ein spezielles Gelände mit eigener Snowboardabfahrt. Das beste: Beschneiungsanlagen sichern den ganzen Winter über grenzenloses Schneesportvergnügen auf 1.000 - 2.100 m. 
Und selbst für Nichtskifahrer wird etwas geboten: In Lermoos gibt es die längste Naturrodelbahn der Tiroler Zugspitz Arena. Gestartet wird an der Mittelstation und dann gehts rasant bis ins Tal. Einen Rodelverleih gibts direkt an der Talstation.
Abfahrt ist um 6.00 Uhr am Busbahnhof in Wendlingen.
Noch Fragen? Anmeldung und weitere Infos gibt’s auf skizunft-wendlingen.de und jeden Donnerstag von 19-20 Uhr in unserem Skizunftbüro in der Brückenstraße 15 in Wendlingen.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag im Schnee mit Euch!
Eure Skizunft Wendlingen 

zurück zum Menü

Ski & Zug Oberstdorf

Dezember, 2015picture by Steffi

 
Stressfrei, staufrei und umweltfreundlich in den Schnee“ – dieses Motto stand letzten Samstag, 05.12.2015 auf der Agenda der Skizunft Wendlingen. Schon früh morgens traf sich  die Truppe am Wendlinger Bahnhof, um rechtzeitig zum Opening am Fellhorn auf der Piste zu sein. Dass die Schneemenge durchaus ausbaufähig war, ist kein Geheimnis. Allerdings wurden wir von Petrus wenigstens mit strahlendem Sonnenschein belohnt und so war es ein durchaus lohnenswerter Skitag. Nach Einstellen des Skibetriebs gings es noch auf einen Absacker nach Oberstdorf, bevor es gegen 19 Uhr wieder zurück mit dem Zug ins Schwabenländle ging.

!

 

zurück zum Menü

24hours St. Anton

März, 2015picture by Andi

 

Wendlingen ist ne schöne Stadt da muss man sich benehmen, drum fahren wir diesmal nach St. Anton und benehmen uns daneben.
Unter diesem Motto ging es dieses Jahr bei unserer legendären Aprés-Ski-Ausfahrt nach St. Anton im Arlberg. Trotz mäßigem Wetter war der Tag auf der Piste absolut lohnenswert und noch einmal richtig sportlich.
Das Highlight bedarf keiner Worte - alle die nicht dabei waren haben etwas verpasst!!!!

 

zurück zum Menü

Ladies Day

März, 2015picture by Steffi

 

Wednesday ist Ladies Day und daher ging es letzten Mittwoch, 04.03.2015, getreu unserem Motto „Alltag ade und ab in den Schnee!" ab ins kalte Weiß. Der Grippewelle geschuldet leider mit einer kleineren, aber dafür umso feineren Truppe. Ziel war wieder das wunderschöne Mellau-Damüls, dem wir entspannt mit Butterbrezeln und Sektfrühstück näher kamen. 
Trotz geballtem weiblichen Charme konnten wir Petrus nicht davon überzeugen, dass wir Sonnenschein verdient hatten. Daher blieb der Liegestuhl auf der Sonnenterasse aus und wir konnten ohne schlechtes Gewissen den super Neuschnee auf den leeren Pisten genießen.
Nach dem Skifahren war selbstverständlich Après-Ski in Kanis Stadl angesagt. Es wurde fleißig das Tanzbein geschwungen und die Polonaise          durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Zeit verging mal wieder wie im Flug und schon hieß es wieder Heimreise antreten. Müde, aber glücklich      kamen  alle wieder zu Hause an.
Ein riesiges Dankeschön an alle Ladies, es war wie immer einfach mega!

 

zurück zum Menü

Ski & Fun Wagrain

Februar, 2015picture by Andi

 

Das ganze Jahr über hört man Geschichten von einer legendären Faschingswoche im Schnee. Diese Woche fand auch dieses Jahr wieder statt und wir wollen euch ein wenig teilhaben lassen:
Vom 15.-21. Februar 2015 ging es für unsere Teilnehmer und Skilehrer ab ins Salzburger Land, um die Skiwelt Amadé mit ihren unzähligen Pisten, Funparks und 3 Weltcuporten unsicher zu machen. Und wir hatten riesiges Glück - wir durften 5 Tage in einem der größten Skigebiete Europas bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel verbringen. Gefahren wurde in kleinen Gruppen, begleitet von unseren ausgebildeten Ski- und Snowboardlehrern, die mit Rat und Tat zur Seite standen.
Übernachtet wurde wie gewohnt direkt an der Piste im Jugendhotel Markushof, das alles bietet, was Jugendliche sich wünschen: Aufenthalts- und Partyräume, Sporthalle, Tischkicker, Tischtennisplatten, TV- und Internetcorner. Und da so viel Action im Schnee hungrig macht, bekamen wir vom Küchenteam wieder eine super All-Inclusive-Verpflegung. Selbst das 4-Gänge-Mittagessen  konnten wir dank der super Lage entspannt im Markushof einnehmen und mussten uns nicht in die vollen Bergrestaurants quetschen.
Langeweile gab es auch abseits der Piste nie. Unter dem Motto " Wild Wild West – Showdown am Hang " hat unser Betreuerteam dafür gesorgt, dass auch abends der Spaß nicht zu kurz kam. Sonntags gab es einen Kennenlernabend im Stil des Wilden Westens. Montagabend ging es zum Outdoor Wild West Wettbewerb mit bspw. Hufeisenwerfen, Tauziehen oder Kuhfladenweitwurf. Am Faschingsdienstag haben wir mit Cowboy-Verkleidung das Skigebiet unsicher gemacht und abends traditionell das kultige Schneemannsfest in Wagrain gestürmt. Den Mittwoch ließen wir in der hoteleigenen Sporthalle ausklingen. Donnerstagabends stand Entspannen in der Wasserwelt Amadé an. Freitagnachmittags gab es die altbewährte gemeinsame Abfahrt mit Gruppenfoto und Formationsfahren. Am Abend hieß es dann „Schlag die Skizunft“. Bei spannenden und abwechslungsreichen Spielen im Stil von „Schlag den Raab“ mussten sich die Betreuer gegen die Teilnehmer beweisen.
Die 6 Tage vergingen wieder wie im Flug und leider viel zu schnell hieß es "Wer hat an der Uhr gedreht…?". Am Samstagnachmittag kamen alle dann müde, aber glücklich wieder in Wendlingen an. Fazit der Woche: Wer nicht dabei war, ist selber schuld!

 

zurück zum Menü

3. Kinderkurse auf der Alb (31.01. - 01.02.2015)

Februar, 2015picture by Stefanie

 

Sie waren wieder ein voller Erfolg an diesem Wochenende - unsere Kinderkurse in Ochsenwang. Samstags hat uns Petrus mit herrlichem Wetter und am Sonntag mit frischem Pulverschnee verwöhnt. Im Kindergelände hatten die kleinen Skizwerge die Möglichkeit, durch eine Mischung aus Skifahren, Spielen und Animation die ersten Schritte im Schnee zu erlernen. Für die Fortgeschrittenen auf der Piste gab es von unseren Skilehre...rn individuelle Tipps und Tricks. Alle waren so fleißig am Trainieren, dass sie am Schluss aussahen wie die Eisbären, weil es den ganzen Tag geschneit hatte.
Ein großes Lob an unsere Lehrkräften, die am Wochenende wieder alles gegeben haben, damit die Skikids den gewünschten Lernerfolg hatten.

Gekrönt wurde das Wochenende vom Besuch der Stuttgarter Zeitung, ein absolutes Highlight für alle von uns. Hier können Sie nachlesen, was neutrale Beobachter zu unseren Kursen sagen.

.

zurück zum Menü

Kinderkurse auf der Alb 2014/2015

Januar, 2015picture by Stefanie

 

Was für ein Saisonauftakt unserer Kinderkurse auf der Schwäbischen Alb! Pünktlich zu unseren ersten Ferienterminen am 28./29.12.2014 hatte es geschneit. Auch die Temperaturen lagen im durchaus angenehmen Bereich, so dass der Schnee in Ochsenwang pulvrig und sehr griffig war. Ideal, um mit dem weißen Sport anzufangen. Auch im neuen Jahr (03./04.01.2015) ließ uns Frau Holle nicht völlig im Stich und wir konnten trotz nicht ganz idealer Bedingungen beide Kurstage stattfinden lassen. Samstags an der Pfulb und Sonntags wieder wie gewohnt in Ochsenwang.
Viele kleine Wintersportbegeisterte warteten an beiden Wochenenden auf die ersten Spuren im kalten Weiß. Einige standen zum ersten Mal auf den Brettern, die die Winterwelt bedeuten. Was für ein Erfolg daher für die Kinder und ihre Eltern, als sie bereits nach ein paar Stunden Kurven in den Schnee ziehen konnten. Die Fortgeschrittenen genossen die  Gelände und ließen sich Tipps für eine sportlichere Fahrt und bessere Technik geben. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß beim Lernen und Trainieren.
An dieser Stelle möchten wir nochmal allen Teilnehmern sowie unserem Lehrteam herzlich danken und hoffen auch in Zukunft auf weitere tolle gemeinsame Skitage. 

 

zurück zum Menü

Skibörse 2014

November, 2014no picture

 

Erfolgreicher Skibasar

Auch in diesem Jahr kann die Skizunft Wendlingen auf einen gelungenen Skibasar zurückblicken, der letzten Samstag (15.11.2014) in der Sporthalle Unterboihingen stattfand.
Bereits morgens bei der Annahme hatten die vielen Helfer der SZW alle Hände voll zu tun: Ware annehmen, Preise schätzen, Ware auszeichnen und sortieren. Neben den vielen Privatpersonen brachten auch einige Sportgeschäfte ein breitgefächertes Sortiment an allem, was für die weiße Prach...t benötigt wird. Dadurch konnte nicht nur gut erhaltene, sondern auch neue Ware zu Schnäppchenpreisen angeboten werden.
Der Ansturm am Nachmittag beim Verkauf war dann noch weit größer. Bereits lange vor Verkaufsbeginn warteten die Ersten, um ein solches Schnäppchen zu ergattern. Vor allem Familien schätzen das große Angebot und gingen mit ihren Kindern und Jugendlichen auf die Suche nach dem passenden Wintersport-Equipment. Hierbei erhielten sie fachkundige Beratung von unseren Ski- und Snowboardlehrern. Oft konnte dank der sensationellen Auswahl das komplette Set aus Ski, Stöcken und Skischuhen erstanden werden.
Nach Ausgabe der übrig gebliebenen Ware ließen die Helfer und Anhänger der Skizunft Wendlingen den Tag beim traditionellen Börsenhock mit Mitgliederehrung gemütlich ausklingen.
Die Skizunft bedankt sich recht herzlich bei allen Käufern und Verkäufern, besonders jedoch beim großen
und motivierten Helferteam, ohne die ein solches Event nicht stemmbar ist. Merci, ihr seid einfach super!

zurück zum Menü

SZW goes Hintertux

Oktober, 2014picture by Stefan

 

Skifahren, und das 365 Tage im Jahr – kaum ein Skigebiet in den Alpen kann mit diesem Slogan werben. Der Hintertuxer Gletscher kann es! Ganz hinten im Zillertal werden Ski und Snowboard nie weggesperrt. Aus diesem Grund haben wir uns vom 17.-19.10.2014 zur internen Fortbildung in dieses herrliche Skigebiet aufgemacht.
Und wir können mit Recht behaupten: Es hat sich gelohnt! Strahlender Sonnenschein und perfekte Pistenbedingungen - so lässt sich unser pers...önliches Skiopening umschreiben. Obwohl wir auch nachts Gas gegeben haben, saßen wir an beiden Tagen schon früh im Gletscherbus und konnten es kaum erwarten, die ersten Schwünge in den Schnee zu ziehen. Und es war einfach ein Traum: Jede Abfahrt erzeugte ein breites Grinsen auf unseren Gesichtern. Erschöpft, aber rundum zufrieden ging es dann Sonntagabend wieder zurück ins Schwabenländle.

 

zurück zum Menü

Ladies Day 2014

Februar, 2014picture by Steffi

 

 

zurück zum Menü

Allgäukurse - Grän 2014

Februar, 2014picture by Andi

 

Gelungene Ski- & Snowboardkurse im Tannheimer Tal Petrus hat uns am Sonntag, 09.02.2014 zwar nicht mit dem herrlichsten Wetter bei unserer Skiausfahrt nach Grän verwöhnt, dafür aber wenigstens mit frischem Pulverschnee.
Los ging es pünktlich um 6 Uhr Richtung Tannheimer Tal. Dort angekommen fand unser traditionelles gemeinsames Aufwärmen statt, bevor es dann in den Ski- und Snowboardgruppen auch schon los auf die Piste ging.
Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene - Erwachsene ebenso wie Kinder - bekamen individuelle Kurse, zugeschnitten auf die jeweiligen Bedürfnisse und Kenntnisse. Auf wenig befahrenen Pisten konnten alle ihre Übungen ausprobieren. Auch für unsere Tagesaufahrt’ler war es ein Genuss, die vielseitigen Pisten zu erkunden und alle Teilnehmer hatten Spaß.
Vielen Dank an alle Mitgereisten und vor allem an unsere vielen Ski- & Snowboardlehrer, die wie immer ihr Bestes gaben, dass unsere Ski- und Snowboard-Schüler den Erfolg haben, den sie sich zu Beginn des Kurses gewünscht hatten.

 

zurück zum Menü

Skilehrer-Wochenende 2014

Januar, 2014picture by Andi

 

Liebe Wintersportler, groß und klein,
am 25.01. gings für alle zum Skikurs ins Allgäu rein.
Der Kurstag und das Wetter waren grandios,
das fanden alle Mitgereisten ganz famos.
Am Nachmittag war dann der Skikurs vorbei,
die Teilnehmer fuhren nach Hause, wir hatten dann frei.
Los gings zum alljährlichen Skilehrer-Wochenende,
yippie yeah yeah, hoch die Hände!


Übernachtet wurde auf 1.520m im Lager,
das Essen war aber alles andere als mager:
Ein 4-Gänge-Menü wurde für uns gekocht,
das hat jeder der 16 Leute sehr gemocht.
Am Abend gabs in gemütlicher Runde den ein oder anderen Absacker
da fiel das Aufstehen am nächsten Morgen ein wenig schwer :-)

Was wir vergessen haben zu sagen,
als Sportler konnten wir daran aber nicht verzagen:
Die angestrebte Hütte liegt oberhalb der Bergstation,
daher gab's für uns nur eine Option:
Fleißig mit Ski und Board aufsteigen dauerte circa 30 Minuten, 
mit Rucksack konnten wir uns das aber gut zumuten.

Der Ärger war morgens dann schnell vergessen,
da wir ja alle vom Tiefschnee besessen.
Eine geniale Abfahrt ins Tal querfeldein,
danach schaut ein jeder glücklich drein.

Wir freuen uns schon wieder aufs nächste Jahr,

das wird sicherlich wieder ganz wunderbar.

 

zurück zum Menü

Allgäukurse - Bolsterlang 2014

Januar, 2014picture by Andi

 

Erfolgreiche Ski- und Snowboardkurse in Bolsterlang Was für ein Wochenende… Pünktlich zur Abfahrt nach Bolsterlang diesen Samstag (25.01.14) hatte es im Allgäu nochmal kräftig geschneit. Auch die Temperaturen lagen im durchaus angenehmen Bereich, so dass der Schnee im Zielgebiet ideal war, um mit dem weißen Sport anzufangen. Ein Bus voller hochmotivierter Wintersportbegeisterter wartete auf die ersten Spuren. Die einen standen in diesem Jahr zum ersten Mal wieder auf den Brettern, die die Winterwelt bedeuten, die anderen überhaupt das erste Mal. Was für ein Erfolg für die Kinder und Erwachsenen, als sie bereits nach ein paar Stunden im Schnee Kurven ziehen konnten. Die Fortgeschrittenen genossen das weitläufige Gelände und ließen sich Tipps für eine sportlichere Fahrt und bessere Technik geben. Unsere kleinen Gruppen ermöglichten wie immer einen schnellen Fortschritt und alle Teilnehmer hatten viel Spaß beim Lernen und Trainieren. Am 09.02.2014 stehen unsere Ski- und Snowboardlehrer wieder bereit, den Teilnehmern den größtmöglichen Spaß beim Spurenziehen im Schnee zu bereiten - dann geht’s nach Grän.

 

zurück zum Menü

24h Ischgl - die ultimative Après-Ski-Ausfahrt

März, 2013picture by Steffi

 

Also mal ganz ehrlich, der Winter dieses Jahr hat es wirklich in sich – die Schneeglöckchen sind wohl die einzigen unter uns, die den Frühling zu repräsentieren versuchen. Aber zum Glück gibt es die Skizunft Wendlingen, die für diesen hartnäckigen Winter eine Lösung parat hatte: Vergangenen Samstag, 16. März, stand nämlich unsere 24h-Après-Ski-Ausfa...hrt nach Ischgl an.
Wie sehen diese 24 Stunden aus? Ganz einfach: Abfahrt mitten in der Nacht, Ankunft in Ischgl am Morgen. Tag zur freien Verfügung zum Ski- oder Snowboardfahren. Nach Einstellung des Liftbetriebs Wintersportgeräte am Bus einladen und dann ab zum Après-Ski. Rückfahrt gegen 22:00 Uhr, Ankunft zu Hause am frühen Morgen des Folgetages.
Klingt nach Stress, ist es auch ein wenig. Aber trotzdem war es einfach nur der Hammer! Das können wohl die 49 Ski- & Partybegeisterten bestätigen, die dem Ruf der Skizunft zum Saisonabschluss letzten Samstag gefolgt sind. Unser frühes Aufstehen wurde mit strahlend blauem Himmel und Sonne pur belohnt und wir konnten einen fantastischen Skitag genießen. Dank des Kaiserwetters konnten wir den Après-Ski auch bereits hoch oben auf der Patznauer Thaya anklingen lassen. In der Trofana, im Fire & Ice und im Kuhstall ging es dann im Tal weiter: Abtanzen und feiern bis zum abwinken.

Fazit: Ein idealer Tag für alle, die es in der Partyhochburg so richtig krachen lassen, aber das Skifahren nicht vernachlässigen wollen.

zurück zum Menü

Ladies Day goes Mellau - Damüls

Februar, 2013picture by Steffi

 

Wednesday war Ladies Day und „einfach der Hammer“ wäre eine zutreffende und völlig ausreichende Beschreibung für vergangenen Mittwoch, 27.02.2013. Doch ein klein bisschen Neiderzeugung für alle, die nicht dabei waren, muss schon sein! Daher hier der Reihe nach:
Getreu dem Motto „Alltag ade und ab in den Schnee!" machten sich die Ladies der Skizunft Wendlingen um 06:00 Uhr auf den Weg zum jährlichen gemeinsamen Skitag. Gestärkt mit Sektfrühstück und Butterbrezeln kamen wir unserem Zielskigebiet Mellau-Damüls näher.
Dank geballtem weiblichen Charm konnten wir Petrus mühelos davon überzeugen, dass wir definitiv Sonnenschein verdient haben. Daher genossen wir dank Sonne pur und perfekten Pistenbedingungen einen absoluten Traumskitag. Mittagessen gab's natürlich auf einer urigen Hütte mitten im Skigebiet. Und im Nachhinein können wir sagen: Mellau-Damüls wurde 2010 zu Recht zum Aufsteiger-Skigebiet des Jahres gewählt.
Beim anschließenden Après-Ski wurde dann fleißig das Tanzbein geschwungen und eine Runde Polonaise nach der anderen gestartet. Dass wir um 19:00 Uhr leider die Heimreise antreten mussten, tat der Stimmung keinen Abbruch, denn dank DJ Winny wurde der Bus einfach zur neuen Party-Location.
Er versorgte uns mit Liedern von der Neuen Deutschen Welle bis hin zu aktuellen Charts. Aber ein Lied hat es uns an diesem Tag besonders angetan: Denn wer kann schon von sich behaupten, dass er an der Illertal-Raststätte eine Polonaise zu lautstarkem "Mama Maria" bis oben in die Toilettenräume gemacht hat? :-)
Ein riesiges Dankeschön an alle Teilnehmerinnen, es war einfach genial! Und denkt dran: „Es war so ein schöner Tag, lalala lala“ - 2014 wird kommen!

zurück zum Menü

Erfolgreiches Skikurs-Wochenende auf der Alb!

Februar, 2013leider kein Bild

 

Dank toller Schneeverhältnisse konnten wir am vergangenen Wochenende ein weiteres Skikurs-Wochenende in Ochsenwang durchführen. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen bei ... "Löwenjagd" und "Super M...ario" ging es zum Üben in die verschiedenen Könnergruppen. "Zeig mir die Pizza!" war wohl
der häufigste Satz der Skilehrer an diesem Wochenende. Der Bremspflug, der für Kinderaugen wie ein Pizzastück aussieht, wurde neben dem Kurvenfahren fleißig geübt. Auch auf der aufgebauten Wellenbahn herrschte reger Betrieb: Die kleinen Pistenflöhe sausten immer mutiger im Schnee hinunter. Dass sie beim Skifahren lernen wenig Angst haben, wurde hier schnell klar, die Wellen konnten nicht hoch genug sein.
Auch außerhalb des Kindergeländes wurde fleißig bei den fortgeschrittenen Pistenrasern geübt und alle Ski-Kids konnten am Wochenende viel dazulernen.

zurück zum Menü

Ski & Fun Wagrain

Februar, 2013picture by Matti

 

Die Faschingswoche gehörte wie jedes Jahr unserem Ski & Fun Wagrain und „einfach mega“ wäre wieder eine völlig ausreichende Beschreibung für die Jugendskifreizeit. Doch ein klein bisschen Neiderzeugung für alle, die nicht dabei waren, muss schon sein:

Los ging es am Sonntag Morgen, 10. Februar 2013, mit 34 Teilnehmern zwischen 9 und 18 Jahren und 7 Betreuern. Die Vorfreude war... groß und nach staufreier Fahrt wurde unsere Unterkunft, das Jugendhotel Markushof, eingenommen. Diese liegt direkt an der Piste und bietet alles, was sich Jugendliche wünschen: Turnhalle, Diskoraum, Tischtennisplatten, Kicker, Fernsehraum und Internet-Corner.
Unter dem Motto "0013 - Nur noch kurz Wagrain retten" hatte unser Betreuerteam ein tolles Programm für die Woche aufgestellt. Nicht nur die Verkleidung dienstags auf der Piste war angelehnt an James Bond, sondern auch das Abendprogramm mit Namen wie Agententraining oder Casino Royale. Traditionell ging es natürlich auch wieder zum gemeinsamen Feiern beim Schneemannfest und zum ersten Mal stand Entspannen in der Wasserwelt Amadé auf dem Programm.
Zum Skifahren hatten wir 5 Tage lang eines der größten Skigebiete Europas vor der Türe: Die Ski Amadé bot uns mit ihren 280 Pistenkilometern, Funparks und 3 Weltcuporten alles, was das
Wintersportherz begehrt. Sie wurde in Kleingruppen mit unseren
ausgebildeten Ski-& Snowboardlehrern unsicher gemacht. Freitag
Nachmittags gab es dann eine gemeinsame letzte Abfahrt mit
Gruppenfoto und Formation. Auch der Après-Ski kam die Woche über dank unserer Après-Ski-Location Kuhstall nicht zu kurz.
Die 6 Tage vergingen wieder wie im Flug und leider viel zu schnell hieß es dann: "Wer hat an der Uhr gedreht…?" Nach einem tollen
Abschlussabend kamen alle Beteiligten müde, aber glücklich Samstag Nachmittags wieder in Wendlingen an.

Fazit der Woche: Wer nicht dabei war, ist selber schuld!

zurück zum Menü

Zweite Allgäu-Ausfahrt nach Grän

Februar, 2013leider kein Bild

 

Zwar kein Kaiserwetter, aber dafür tolle Schneeverhältnisse machten am vergangenen Sonntag, 03.02.2013, auch die zweite Allgäu-Ausfahrt der Skizunft Wendlingen zu einem tollen Tagesausflug. Unser Ziel war diesmal das Füssener Jöchle im Tannheimer Tal. Als der randvoll besetzte Bus um 06:30 Uhr am Busbahnhof in Wendlingen aufbrach, wusste von den Skisportlern ...noch keiner, dass wir dank des Schneefalls sogar einen Stopp zum Aufziehen der Schneeketten einlegen müssen. Dank unserem langjährigen Partner Fischer-Reisen und tatkräftiger Unterstützung der Skilehrer trafen wir dennoch sicher und zeitgerecht in Grän ein. Und nach Austeilen der Liftpässe und gemeinsamem Warmmachen ging es dann auch gleich los zum Ski- und Snowboardkurs. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Könner: Unsere Kursteilnehmer im Alter von 6 bis 48 Jahren fanden gleich die Spur und hatten alle viel Spaß, wenn auch die Sichtverhältnisse nicht immer überirdisch gut waren. Mittags gab es wie gewohnt Wiener Würstle mit Brot an unserem Bus. Und nachmittags konnten wir uns dann sogar noch ein wenig über die Sonne freuen. Pünktlich um 16:00 Uhr startete dann ein Bus voller müder, aber glücklicher Wintersportler zurück Richtung Wendlingen.

zurück zum Menü

Erfolgreiche Skiausfahrt ins Allgäu

Januar, 2013leider kein Bild

 

Am Samstag, den 26.01.2013 veranstaltete die Skizunft Wendlingen ihre erste Ski- und Snowboardausfahrt ins Allgäu. Mit 2 Bussen und knapp 90 Teilnehmern ging es um 06:30 los nach Bolsterlang. Bei traumhaftem Wetter und idealen Schneebedingungen konnten alle Mitgereisten die abwechslungsreichen Pisten erkunden. Bei den Teilnehmern unserer Ski- und Snowboardku...rse stand natürlich die Verbesserung des eigenen Fahrkönnens im Vordergrund. Der Spaß kam mit unserem ausgebildeten Skischulteam jedoch garantiert auch nicht zu kurz. Auch unser mitgereistes Nachwuchsteam war voll im Einsatz. Teils als Unterstützung für die Kurse, teils in speziellen Trainingsgruppen konnten die Jugendlichen erste Eindrücke des Skilehrer-Daseins sammeln. Nach einem erfolgreichen Tag traten die Teilnehmer um 15:45 Uhr die Heimreise nach Wendlingen an. Einige Ski- und Snowboardlehrer starteten nach Ende der Kurse noch ins diesjährige Skilehrer-Wochenende. Ein perfekter Abend hoch oben im Berghaus Schwaben wurde morgens mit einer spektakulären Tiefschneeabfahrt gekrönt. Anschließend stand das gemeinsame Fahren sowie ein wenig Formationstraining auf dem Programm

zurück zum Menü

Erste erfolgreiche Ski-& Snowboardkurse auf der Alb

Januar, 2013leider kein Bild

 

Da es Frau Holle endlich gut mit uns gemeint hat, fanden am vergangenen Wochenende unsere ersten Skikurse auf der Alb statt. Über 60 Kids konnten sich über Ski- & Snowboardkurse bei guten Schneeverhältnissen am Skilift Ochsenwang am Randecker Mar freuen. Und den Kids wurde einiges geboten: Sowohl Anfängerkurs mit Zauberteppich und Wellenbahn in unserem Kinderskigelände als auch spezieller Kurs für unsere fortgeschrittenen Pistenraser boten unsere Ski- & Snowboardlehrer.

zurück zum Menü

Saisonauftakt am Fellhorn

Dezember, 2012leider kein Bild

 

Am vergangenen Samstag (08.12.2012) haben wir die diesjährige Skisaison auch im Schnee eröffnet. Nach starken Schneefällen auch in unseren Breiten waren die Erwartungen morgens vor der Abfahrt groß. Nach einer unterhaltsamen Zugfahrt erwartete die Teilnehmer das tief verschneite Oberstdorf. Die Erwartungen wurden dann spätestens im kniehohen Tiefschnee am Fellhorn voll erfüllt. Nachdem der anstrengende, aber geniale Skitag beendet war, ging es noch auf eine Rund zum Apres-Ski. Nach einem relaxten Tagesausklang ging es mit dem Zug zurück nach Wendlingen.

zurück zum Menü

Erfolgreicher Skibasar

November, 2012Picture by Webmaster

 

Auch in diesem Jahr kann die Skizunft Wendlingen auf einen erfolgreichen Skibasar zurückblicken, der am letzten Samstag (24.11.2012) in der TVU Sporthalle stattfand.

Bereits morgens bei der Annahme hatten die vielen Helfer der SZW alle Hände voll zu tun:
Ware annehmen, Preise schätzen, Ware auszeichnen und sortieren. Neben den vielen Privatpersonen brachten auch einige Sportgeschäfte ein breitgefächertes Sortiment an allem, was für die weiße Pracht benötigt wird.

Der Ansturm am Nachmittag beim Verkauf war dann noch weit größer. Bereits 40 Minuten vor Verkaufsbeginn warteten die Ersten, um ein Schnäppchen zu ergattern. Vor allem Familien schätzen das große Angebot und mit Kindern und Jugendlichen ging es auf die Suche nach dem passenden Wintersport-Equiment. Hierbei erhielten sie Beratung von unseren Ski- und Snowboardlehrern. Oft konnte dank der sensationellen Auswahl das komplette Set aus Ski, Stöcken und Skischuhen erstanden werden.

Draußen sorgte das Verpflegungsteam den ganzen Tag mit Roten vom Grill und warmen und kalten Getränken für die nötige Stärkung.

Nach Ausgabe der übrig gebliebenen Ware ließen die Helfer und Anhänger der Skizunft Wendlingen den Tag beim gemeinsamen Pizzaessen gemütlich ausklingen.

Die Skizunft bedankt sich recht herzlich bei allen Käufern und Verkäufern, besonders jedoch beim großen und motivierten Helferteam. Ihr seid einfach super!

 

zurück zum Menü